Kältekatastrophe in der Mongolei

Feb 23rd, 2010 | By Daniel | Category: About Mongolia, Allgemein

Gestern berichtete Radio Vatikan nun auch über eine Kältekatastrophe in der Mongolei. Die verheerende Kältewelle mit Temperaturen mit bis zu -35 Grad Celsius hat die Bevölkerung in einigen der 21 mongolischen Provinzen (Aimags) extrem hart getroffen. Die UN-Welternährungsorganisation FAO spricht von einem verenden von 2 Millionen Nutztieren, dies ist für die Bevölkerung eine Katastrophe.

Die staatlichen Hilfsmaßnahmen erreichen die Menschen auf Grund der großen Entfernung nur teilweise oder gar nicht.

Betroffen sind insgesamt 19 der 21 Provinzen, den sogenannten Aimags.

Alle 21 Provinzen der Mongolei:

Bayan-Ölgii Bajanchongor Dund-Gobi
Uws Bulgan Chentii
Chowd Orchon Dorno Gobi
Zawchan Öwörchangai Dornod
Gobi-Altai Ömnö-Gobi Süchbaatar
Chöwsgöl Selenge Darchan-Uul
Archangai Töv Ulaanbaatar
Alle 21 Aimags, Provinzen der Mongolei

Alle 21 Aimags, Provinzen der Mongolei, Karte: Wikipedia

  • Share/Bookmark

Leave Comment